Sonnenberger Straße 52, 65193 Wiesbaden +49 611 954544 0
Blog details

Hotel Consulting als Wahlpflichtmodul an Hotelfachschule mit HOGARAT

FCSI-Wahlpflichtmodul „Hotel Consulting“ an der Hotelfachschule Hamburg - Hogarat-Consultant unterrichtet angehende Hotelbetriebswirte

Auch unsere Branche kämpft mit Fachkräftemangel und Nachwuchsproblemen. Umso schöner ist es dann natürlich, den Führungskräften von morgen das Thema Hotel Consulting näher bringen zu dürfen. Gemeinsam mit dem Branchenverband FCSI (Foodservice Consultants Society International) konnte im Schuljahr 2019 / 2020 an der Hamburger Hotelfachschule erstmals der Wahlpflichtkurs „Go! Consulting: Hotellerie und Gastronomie als interner oder externer Berater verstehen, entwickeln und begleiten“ angeboten werden. In fünf Blöcken à zwei Tagen wurden mit den Studierenden übers Jahr verteilt verschiedene Themen wie Grundlagen des Hotel Consultings, Branchen-Trends, Gründungsberatung, Kommunikation und Sanierungsmanagement behandelt. Das Feedback der Studierenden zu den Kompaktmodulen der FCSI-Beraterkollegen Björn Grimm, Edith Röbers, Tim Oberstebrink und Götz Braake war durchwegs positiv!  

Der fünfte und damit letzte Block – betreut durch Katrin Eymer von Hogarat – sollte eigentlich Anfang April 2020 in Hamburg stattfinden. Aber hier machte Corona einen Strich durch die Rechnung und der Kurs musste erstmal auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Nach regelmäßigem Austausch mit der Schulleitung wurde dann gemeinsam beschlossen, das Modul Ende Mai per Videokonferenz durchzuführen. Zum einen natürlich schade, die Studentinnen und Studenten der Hotelfachschule Hamburg nicht persönlich kennenzulernen, zum anderen konnte der Wahlpflichtkurs trotz Corona wenigstens auf diesem Weg zu einem guten Abschluss kommen.

Insgesamt 20 Studierende bekamen in zwei Videokonferenzen von Hogarat-Consultant Katrin Eymer Einblicke in die betriebswirtschaftliche Beratung von Hotels und Gastronomiebetrieben. Themen waren hierbei u.a. die betriebswirtschaftliche Analyse eines mittelständischen Hotels anhand eines konkreten Praxisbeispiels, Grundlagen der Budgetierung sowie die Durchführung einer Machbarkeitsuntersuchung für ein Hotelprojekt. Auch aktuelle Themen wie die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Gastgewerbe wurden in der Runde angeregt diskutiert.

Das Fazit von Katrin Eymer: „Die beiden Kurstage haben wirklich Spaß gemacht, auch wenn das Medium Videokonferenz zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig war und der direkte Austausch mit den Studierenden fehlte. Ich habe engagierte und interessierte (angehende) Hotelbetriebswirte kennengelernt und habe mich sehr über die zahlreichen Fragen, interessanten Anmerkungen und das positive Feedback gefreut.“

Der Wahlpflichtkurs wird in gleicher Dozenten-Besetzung auch im kommenden Schuljahr wieder angeboten. Und dieses Mal hoffentlich dann vor Ort im schönen Hamburg!   

Erstellungsdatum: 29. Juni 2020

Autorin: Katrin Eymer, Dipl. Betriebswirtin (FH), Beraterin und Projektleiterin bei HOGARAT

Zurück

Copyright © 2020 HOGARAT

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.